Lichtfee, ist meine 2006 geborene DSP Staatsprämienstute vom Lichtblick aus einer Opal Mutter. Wir haben sie 4 jährig von Züchter erworben und ausgebildet von Eignungsprüfungen bis hin zu Platzierungen in M Vielseitigkeiten. Lichtfee ist eine Bank im Gelände und Springen und kann mitunter auch mal recht stark werden aber Sie läßt mich nie im Stich, mit ihr bin ich schon Landesmeister in der Vielseitigkeit geworden.  Nach ihrer Turnierkarriere ist ein Einsatz in der Zucht in jedem Fall geplant. 

Kassandra, meine 2008 geborene Trakehner Stute vom Harlem Go aus einer Mohammed Mutter, wir haben Kassi 2,5 jährig vom Züchter Harmuth Böthling erworben und ich habe Sie selber angeritten und von Reitpferde übers Bundeschampionat bis hin zu M-Springen und CCI3* platziert.  Auch mit Kassi war ich Landesmeister in der Vielseitigkeit, Kassi ist ein spezielles Pferd, grade was die Dressurarbeit angeht kann Sie schwierig werden, im Gelände hingegen bleibt Sie niemals stehen oder läßt mich im Stich. Ich kann mich absolut auf Sie verlassen. Auch meine Reitschüler wie Vanessa oder Svenja hat Sie schon erfolgreich durch Reiterwettberbe und A Gelände getragen. Ein Fohlen hatte Sie auch schon und sollte die Turnierkarriere irgenwann mal beendet sein wird Sie auch definitiv in die Zucht gehen da Sie Trakehner Prämien und Brandenburger Staatsprämienstute ist. 

 

 

Hillary, eine 2015 geborene Trakehner Stute vom Graziello aus einer Altan II Mutter. die hübsche stammt aus der Zucht vom Familie Kiewald. Sie kam zum verkauf zu uns. Familie Marschner entschied sich kurzerhand dazu Sie zu kaufen worüber ich mich sehr freue, denn so ist Sie in meinem Beritt verlieben. Ich stellte Hilly hocherfolgreich in Springpferdeprüfungen, Springen, Geländepferdeprüfungen der Kl.A und L vor. Die kleine Stute hat ein Kämpferherz und liebt das Gelände und Springen. Die Dressur fällt ihr hingegen nicht leicht. 2021 soll Eve Sie vermehrt reiten und ich werden beide weiter coachen und Sie ab und an in Kl.L vorstellen

 

 

Un Amigo, Stallname Hopsi, ist ebenfalls von Nicole Volkmann gezüchtet und kam zum anreiten zu uns. Hopsi ist ein 2017 geborener Trakehner vom Hirtentanz aus einer Vivus Tochter. Wer meine Leidenschaft für Hirtenztänze kennt dem ist klar dass ich nicht lange gezögert habe und ihn gekauft habe. Innerhalb von zwei Wochen war Hopsi angeritten und auch die ersten kleinen Geländesprünge habe ich mit ihm schon gemacht.  Er soll 2021 die ersten Turniere gehen und ich freue mich auf seine Entwicklung.

MilkyWay, ist eine 2017 geborene DSP Stute vom Markus Deak XX aus unserer Luxus Pur vom Levistos Big Boy. Die hübsche Maus haben wir selbst gezogen und macht uns viel Freude. Sie hat drei sehr gute GGA und arbeitet willig mit.Somit sind wir auf ihre weitere Entwicklung gespannt.




 Dieser hünsche Kerl ist im Winter 2020/21 bei uns eingezogen. Er ist eine 3 jähriger Trakehner vom Freiherr vom Stein aus einer Connery Mutter. Wir haben ihn direkt angefangen einzureiten was er sehr brav macht. Er hat drei tolle GGA und besticht durch sein liebes Wesen. Wir freuen uns auf seinen weiteren Werdegang.


Agadir, kurz Acki genannt, ist ein Pferd was ich schon sehr lange kenne. Früher dadurch das Seine ehemalige Reiterin Anica Gatschke zum Training zu mir kam und von Turnieren. Durch Zufall wurde unserer Freundin Juliane Acki zu kauf angeboten, Sie verwies auf mich und ich zögerte nicht lange. Acki wird hauptsächlich als Schulpferd eingesetzt, mitunter geht er auch einige Tuniere im Springen und Gelände mit Eve Marschner. Acki ist ein Deutsches Sportpferd von Askari und 2006 geboren.

 

Grace, eine 2013 geborene Trakehner Stute vom Berlusconi aus einer Surumu XX Mutter, wir haben sie als Fohlen von den Züchtern der Familie Fischer erworben. Wir haben Sie nachdem Sie die Stuteneintragung in Moritzburg als beste Halbblut und beste Freispringstute gewann, noch einige Turniere erfolgreich gehen lassen bevor wir Sie dann in die Zucht genommen haben. Grace ist im Gelände in Nachwuchsprüfungen platziert und hat ein Stutfohlen vom Hirtentanz bei Fuss. Dieses Jahr ist die Bedeckung mit Kros geplant.

 

Arsenale XX haben wir direkt aus dem Rennstall gekauft und wollten Sie eigentlich nur umschulen und weiter verkaufen, bei der Stuteneintragung war die Trakehner Komission aber so von ihr beeindruckt, dass man uns dringend riet Sie in die Zucht zu nehmen. Ihre Abstammung,die auf Acatenango x Monsun zurück geht, sowie ihre guten GGA und ihr gutes Freispringen sprachen dafür. Sie hat bisher 2 tolle Fohlen gebracht und ist erneut tragend

 

Luxus Pur, ist eine von uns selbstgezogene Deutsche Sportpferdestute, sie stammt ab von unserer ''Ricarda'' vom Levistos Big Boy.  Luxus hat drei gute GGA und viel Vermögen am Sprung. Leider verletzte Sie sich als Jungpferd an der Hüfte so dass wir Sie nach einer Jungpferdesaison aus dem Sport und die Zucht nahmen. Hier hat Sie bisher 4 tolle Fohlen zur Welt gebracht.